Büchlberg

Gemeinde Büchlberg – zur Website

banner_entwurf BüchlbergLage
Büchlberg liegt ca. 15 km nördlich der berühmten Dreiflüssestadt Passau. Der Ortskern befindet sich 490 m über dem Meeresspiegel. Das Bergholz ist die höchste Erhebung mit dem Naturdenkmal „Steinbruch“ in   540 m Höhe. Zur Gemeinde Büchlberg gehören 36 Ortschaften mit rund 4.100 Einwohnern. 1976 wurde Büchlberg das Prädikat „Staatlich anerkannter Erholungsort“ zuerkannt. Ein Grund für diese Auszeichnung waren die ideale Lage und die ausgeprägte Gastlichkeit der Gemeinde.

Geschichte

Der Ort Büchlberg wird um die Jahrtausendwende oder kurz danach entstanden sein. Aus dem Verzeichnis der Passauer Grundherren geht hervor, dass Büchlberg eine Dorfsiedlung des Niedernburgischen Abteilandes war. Verwaltungsrechtlich gesehen gehörte Büchlberg ursprünglich zum Amt Niedernburg, seit dem 13. Jahrhundert zum Fürstbischöflichen Landgericht Passau-Oberhaus und ab dem 16. Jahrhundert zum neuerrichteten Fürstbischöflichen-Passauischen Pflegeamt Leoprechting. Büchlberg erlangte seinen Namen am 01.08.1946 und hieß fortan „Gemeinde Büchlberg“. Über Jahrhunderte hinweg dominierte die Landwirtschaft als Haupterwerbsquelle für die Bevölkerung. Hungersnöte wechselten mit guten Ernten. Kurz vor der Jahrhundertwende eröffnete die Firma Kerber in Büchlberg einen Granitsteinbruch. Von da ab erlebte die Gemeinde einen wirtschaftlichen Aufschwung, der auch das Ortsgepräge veränderte. In den späten 60iger Jahren wurde der Steinbruch infolge Absatzmangels aufgelassen; heute befindet sich im ehemaligen Steinbruchgelände ein tiefer See. Der alte Steinbruch ist nun als Landschaftschutzgebiet ausgewiesen und soll für die Zukunft erhalten werden. Büchlberg ist als „Staatlich anerkannter Erholungsort“ im Passauer Oberland bekannt. Gute Hotels, gepflegte Gasthöfe und mehrere Pensionen machen es zu einem gern besuchten Urlaubsort. Die herrliche Landschaft, die schönen Wanderwege, die großzügig ausgebauten Sport- und Freizeiteinrichtungen und ein reichhaltiges Angebot an kulturellen Veranstaltungen gewährleisten einen angenehmen Aufenthalt in Büchlberg. Die Gemeinde Büchlberg ist 28,5 km² groß, umfasst 36 Ortschaften und hat rund 4.100 Einwohner.

Verkehr

Zwischen der Dreiflüssestadt Passau und dem Nationalpark Bayrischer Wald liegt der staatlich anerkannte Erholungsort Büchlberg. Nur 15 km nördlich der Dreiflüssestadt Passau gelegen, ist der Ort bequem über die B12 zu erreichen.

Wirtschaft

Die Beschäftigungsstruktur gliedert sich folgendermaßen:

  •   9,3 % Landwirtschaft,
  • 52,0 % Produzierendes Gewerbe
  • 15,6 % Handel und Verkehr,
  • 23,1 % Dienstleistung und andere Wirtschaftsbereiche

Freizeit

Die Sportmöglichkeiten in Büchlberg lassen keine Wünsche offen; Radwandern, Tennis (Tennishalle),

Angeln/Fischen, Reitsport, Langlaufen, Rodeln, Schießsport/Jagdsport, Wandern im Sommer und Winter, Tischtennis, Schach, Asphaltstockschießen, Bergsteigen

Touristische Attraktionen sind in unmittelbarer Nähe geboten; Aussichtsturm / Panoramablick, beheiztes Freibad, Verleih von Sportausrüstung, Berg- und Wanderführer, Tierpark/Wildpark, Bibliothek/Bücherei, Solarium, Sauna, Ausflugsfahrten, Kutschenfahrten, Freiluftschach, E-Bike Verleih

Bildung

Gemeinde Büchlberg

Büchlberg 10.10.2010

Büchlberg

Kontaktadresse
Hauptstraße 5
94124 Büchlberg
Tel. 0 85 05/9 00 80
Fax 0 85 05/90 08 48
E-Mail: info@buechlberg.de
www.buechlberg.de